Herunterladen von IGC-Flugdateien

SeeYou kann mit vielen Flugschreibern (Loggern) kommunizieren. Der Dialog des Verbindungsassistenten ermöglicht Ihnen, sich über eine einheitliche Benutzeroberfläche mit verschiedenen Logger-Typen zu verbinden. Für den Beginner ist es vermutlich das Beste, wenn wir beispielhaft beschreiben, wie er es mit einem bestimmten Gerät macht. 

Beispiel für die Kommunikation mit einem Colibri

Colibri ist ein bekannter FAI Logger von LX Navigation. Er ist sowohl bei Segelfliegern als auch bei Gleitschirm- und Drachenfliegen bekannt. Er soll daher als Beispiel dafür dienen, wie die Kommunikation mit SeeYou abläuft. 

Flug herunterladen

  1. Wählen Sie im Menü "Datei->Verbindungsassistent" oder tippen Sie auf F9.
  2. Wählen Sie als Gerätetyp Colibri, wählen Sie unter Schnittstelle Auto und unter Parameter 19200bps.
  3. Warten Sie, bis das Colibri anfängt zu piepsen (falls nicht, überprüfen Sie COM SPEED am Colibri).
  4. Markieren Sie "Flüge vom Gerät herunterladen" im Bereich "Aktionen" und tippen Sie auf "Weiter".
  5. Die Flugliste wird heruntergeladen, warten Sie, bis Sie diese Liste sehen.
  6. Wählen Sie den Zielordner für die Flüge aus.
  7. Wählen Sie die Flüge aus, die Sie herunterladen möchten (der neueste Flug ist standardmäßig ausgewählt).
  8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Flüge nach dem Download öffnen", falls Sie dies wünschen.
  9. Drücken Sie auf "Weiter" und warten Sie, bis die Übertragung abgeschlossen ist.
  10. Erledigt!

Öffnen Sie die Flüge in dem Ordner, in dem Sie sie gespeichert haben. Wegpunkte und Aufgabenwerden beim Colobri als Einheit betrachtet und wie folgt zum Gerät hochgeladen:

  1. Wählen Sie im Menü "Datei->Verbindungsassistent" oder tippen Sie auf F9.
  2. Wählen Sie als Gerätetyp Colibri, wählen Sie unter Schnittstelle Auto und unter Parameter 19200bps.
  3. Warten Sie, bis das Colibri anfängt zu piepsen (falls nicht, überprüfen Sie COM SPEED am Colibri).
  4. Markieren Sie bei Aktionen "Wegpunkte und Aufgaben zum Gerät hochladen" und klicken Sie auf "Weiter".
  5. Wählen Sie aus, ob Sie aus der Datenbank in SeeYou oder aus einer Datei, die Sie bereits auf einem Datenträger haben, hochladen möchten. 
  6. Klicken Sie auf "Weiter".
  7. Wählen Sie aus, welche Wegpunkte Sie hochladen möchten (standardmäßig sind alle ausgewählt).
  8. Klicken Sie auf "Weiter".
  9. Wählen Sie aus, welche Aufgaben Sie hochladen möchten (standardmäßig sind alle Aufgaben ausgewählt).
  10. Klicken Sie "Weiter" und warten Sie, bis die Übertragung beendet ist.

Wegpunkte und Aufgaben herunterladen- vom Colibri werden Wegpunkte und Aufgaben immer als Einheit heruntergeladen.

  1. Wählen Sie im Menü "Datei->Verbindungsassistent" oder tippen Sie auf F9.
  2. Wählen Sie als Gerätetyp Colibri, wählen Sie unter Schnittstelle Auto und unter Parameter 19200bps.
  3. Warten Sie, bis das Colibri anfängt zu piepsen (falls nicht, überprüfen Sie COM SPEED am Colibri).
  4. Markieren Sie bei Aktionen "Wegpunkte und Aufgaben vom Gerät herunterladen" und klicken Sie auf "Weiter".
  5. Warten Sie, bis die Wegpunkte und Aufgaben vom Gerät heruntergeladen sind.
  6. Wählen Sie die Wegpunkte aus, die Sie speichern möchten, und drücken Sie auf "Weiter".
  7. Wählen Sie die Aufgaben aus, die Sie speichern möchten, und klicken Sie auf "Weiter".
  8. Entscheiden Sie, ob Sie sie in der Programmdatenbank oder in einer Datei speichern möchten.
  9. Mit "Weiter" und sind Sie dann fertig.

Flugdeklaration hochladen

  1. Wählen Sie im Menü "Datei->Verbindungsassistent" oder tippen Sie auf F9.
  2. Wählen Sie als Gerätetyp Colibri, wählen Sie unter Schnittstelle Auto und unter Parameter 19200bps.
  3. Warten Sie, bis das Colibri anfängt zu piepsen (falls nicht, überprüfen Sie COM SPEED am Colibri).
  4. Markieren Sie bei Aktionen "Aufgaben Deklaration ins Gerät hochladen" und klicken Sie auf "Weiter".
  5. Geben Sie die Daten ein, die Sie übertragen möchten.
  6. Geben Sie die Aufgabe in der Listenansicht ein oder tippen Sie auf das das Aufgabensymbol, um eine Aufgabe aus der Programmdatenbank auszuwählen.
  7. Klicken Sie auf "Weiter" und warten Sie, bis die Übertragung abgeschlossen ist.
Aktualisiert am März 11, 2021

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel