Rennaufgabe (Gleiten)

Die Rennaufgabe ist eine typische Wettbewerbsaufgabe bei Segelflugwettbewerben. Jeder fliegt die gleiche Aufgabe mit den gleichen Beobachtungszonen.

Beispiel:
Coppa Internationale del Mediterraneo - Rieti - Aufgabe 10

Eingabe einer Rennaufgabe

Eine Rennaufgabe kann manuell, durch Scannen eines QR-Codes aus dem Aufgabenblatt oder durch direktes Laden aus Soaring Spot eingegeben werden.

Lesen Sie mehr darüber, wie man eine Aufgabe lädt hier >

Fliegen der Aufgabe

Während der Rennaufgabe müssen Sie den Bildschirm normalerweise nicht berühren. Alles geschieht automatisch vom Start bis zum Ziel. Alles, was Sie tun müssen, ist die Startzeit zu bestätigen, die oben auf dem Bildschirm erscheint, wenn Sie die Grenze des Startzylinders überschreiten.

Tipp: Verwenden Sie das Navigationsfeld Auto-Zoom, damit Sie nicht selbst zoomen müssen, wenn Sie sich dem Beobachtungsbereich eines Aufgabenpunktes nähern.

Endanflug

Verwenden Sie die Navboxen Task Arrival Alitutude und Task Required L/D, um abzuschätzen, wie Ihr Endanflug verlaufen wird. Diese Navboxen berechnen die erforderliche Höhe und L/D um alle verbleibenden Punkte der Aufgabe.

Nach der Landung

Ihr Flug wird nach der Landung automatisch auf das SeeYou Cloud hochgeladen.

Um Ihren Flug an das Wertungsbüro zu senden, müssen Sie das Verfahren des jeweiligen Wettbewerbs befolgen. Wenn Sie die IGC-Datei per E-Mail senden sollen, können Sie dies auf der Logbuchseite tun. Tippen Sie auf den Flug und dann auf "IGC-Datei senden".

Aktualisiert am November 3, 2022

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel

Brauchen Sie Unterstützung?
Sie können die gesuchte Antwort nicht finden?
Kontakt zum Support